SEO Optimierung für die Landing Page bei Google AdWords Kampagnen

11.November 2008

AdWords Kampagnen können sich mitunter als eine etwas teure Werbestrategie herausstellen. Je mehr Mitwerber es gibt, desto höher ist auch der Klickpreis und das kann sich dann am Monatsende durchaus auf der Rechnung bemerkbar machen. Zwar kann man das Tagesbudget fix einstellen und ist es erschöpft, werden keine Anzeigen geschalten, das hat aber den Nachteil, dass es dann sein kann, dass am Nachmittag kein Budget mehr vorhanden ist und somit auch keine Anzeigen mehr geschalten werden.Beides – also die böse Überraschung am Ende des Monats, oder aber auch die Beendigung der Schaltung bereits am Nachmittag – ist nicht gerade wünschenswert. So muss man sich überlegen, wie man vorgehen kann, ohne, dass man dabei das Budget erhöhen muss.

Hier spielt der Qualitätsfaktor von Google AdWords Kampagnen eine wichtige Rolle und zwar deshalb, weil je höher der Qualitätsfaktor ist, desto geringer ist der Mindestklickpreis. Das kann dann durchaus auch so aussehen, dass jemand, der seine Anzeige auf Platz 1 hat, weniger bezahlt, als jemand, der weiter hinten gelistet ist, nur weil er den besseren Qualitätsfaktor hat.

Was kann man nun machen, damit der Qualitätsfaktor hoch wird? Zu erst sollte man sich seine Kampagne anschauen und Keywords, welche nicht gesucht werden, bzw. welche keine CTR (Click Through Rate) aufweisen, aus der Kampagne entfernen.

Dann sollte man sich die Anzeigentitel und die Anzeigentexte etwas genauer ansehen. Hier sollten wichtige Keywords vorkommen, die dann auch auf der Landing Page wiederzufinden sind.

Der Landing Page kommt ebenfalls eine wichtige Bedeutung hinsichtlich des Qualitätsfaktors zu. Die Landing Page sollte im Grunde nach den Regeln der OnPage Suchmaschinenoptimierung optimiert sein. Das heißt also, Keyword Dichte, Einstellung der Meta Tags, gute interne Verlinkung, etc. Das ist deshalb so wichtig, weil sich Google auch die Landing Page anschaut und dann beurteilt, wie gut diese zu der geschalteten Anzeige passt. Je besser die beiden überein stimmen, desto höher ist auch der Qualitätsfaktor und der damit verbundene Klickpreis.

Artikel gespeichert unter: SEO

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel