Kosten sparen beim PPC

27.Oktober 2008

Wer kennt es nicht? Man hat Google AdWords am Laufen, doch das Tagesbudget ist viel zu schnell aufgebraucht. Das muss aber nicht sein, denn es gibt einige Kniffe mit denen man Kosten bei bezahlter Suchmaschinenwerbung ganz leicht sparen kann. Hier ein paar Tipps dazu.Sehr wichtig bei bezahlter Suchmaschinenwerbung ist die Wahl der richtigen Anzeigentitel und des richtigen Anzeigentextes. Hier sollte man vor Allem darauf achten, dass man wichtige Keywords unterbringt, denn gibt der User in das Suchfeld diese Keywords ein, dann werden diese in der Anzeige bei den SERPs fett markiert, was dann größere Aufmerksamkeit erregen wird.

Bei den verschiedenen Anzeigen sollte man darauf achten, dass man für jede Anzeige eine maßgeschneiderte Landing Page erstellt. Auf dieser sollten dann wieder die relevanten Keywords vorkommen, aber nicht nur der Suchmaschine zu Liebe, sondern hier geht es vor Allem darum, dass der User das findet, wonach er sucht.

Eine Suchmaschinenoptimierung für die Landing Page sollte dennoch nicht ganz bei Seite gelassen werden. Denn hat die Landing Page überhaupt nichts mit der Anzeige zu tun, dann wird diese als unqualitativ eingestuft, was dann dazu führt, dass man mehr für die Klicks bezahlen muss. Man sollte hier also die gängigen OnSite Optimierungsmaßnahmen durchaus berücksichtigen.

Nicht nur beim SEO, sondern auch bei der bezahlten Suchmaschinenwerbung hat die Spezialisierung auf den Long Tail Vorteile. Die Long Tail Keywords billiger, als die hart umkämpften und bieten dennoch ausreichend viel Traffic. Des Weiteren ist es sinnvoll, 2-phrasige Keywords zu verwenden, da 1-phrasige zu allgemein sind und man viel Traffic generieren wird, der nicht relevant ist und nur kosten verursacht.

Um den Streuverlust weiter nach unten zu treiben, sollte man auch negative Keywords verwenden. Diese verhindern, dass die Anzeige für definierte Keywords geschalten werden.

Zu guter Letzt heißt es zu testen, zu testen und noch einmal zu testen. Nur wer ständig Veränderungen vornimmt und experimentierfreudig ist, wird langfristig zum optimalen Ergebnis kommen.

Artikel gespeichert unter: SEO Tipps

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel