Das Ende des Linkbuildings?

22.Dezember 2008

Im Zuge der OffPage Optimierung einer Seite sind die Backlinks wohl das wichtigste, das es zu beachten gibt. Lange Zeit war es so, dass man sich hierfür in diversen Katalogen eingetragen hat und zahlreiche Linkpartnerschaften eingegangen ist, damit man zu den heißbegehrten Backlinks kommt und somit auch sein Ranking in den SERPs verbessern konnte.In den USA gibt es bereits einen Trend, der das Linkbuilding tot sagt. Vielmehr gehe es nun um Linkgetting. In den Vereinigten Staaten gibt es auch schon einen eigenen Spezialbegriff dafür und zwar „Linkbuilding 2.0″.

Der Unterschied hierbei ist recht einfach erklärt. Beim Linkbuilding geht es darum, selbst aktiv zu werden und die Backlinks für die eigene Seite zu bekommen – ganz so, wie es eingangs bereits beschrieben wurde. Beim Linkgetting hingegen sollen die Backlinks von alleine kommen (ganz im Sinne von Google).

Mit der aktuellen Debatte darum, dass das wichtigste der Seite der Inhalt ist, dürfte das Linkgetting eigentlich nichts großartig Neues sein. Jeder SEO bzw. Webmaster sieht es gern, wenn er Backlinks ohne Zutun bekommt. Das spart Geld und vor allem auch Zeit.

Diese Vorstellung ist zwar wirklich schön, in der Wirklichkeit allerdings nur sehr hart umzusetzen. Mit Content, der so gut ist, dass die Backlinks von alleine kommen, kann höchstens eine Basisverlinkung aufgebaut werden. Diese werden aber in den aller meisten Fällen für ein gutes Ranking in den SERPs nicht ausreichend sein. Möchte man sich vor der Konkurrenz platzieren, dann wird man nach wie vor nicht darum herumkommen, auch auf die altbewährten Methoden zu setzen. Das heißt also, dass man selbst aktiv wird und sich um Backlinks bemüht. Schließlich schläft die Konkurrenz nicht und macht das auch.

In der Regel kann die Suchmaschine gar nicht unterscheiden, ob es sich um einen aktiven oder passiven Backlink handelt. So lange das der Fall ist, macht es auch weiterhin Sinn, selbst für die Backlinks zu sorgen.

Artikel gespeichert unter: News

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel