Neues bei den Suchmaschinenergebnissen bei Google

23.Juni 2008

In letzter Zeit gibt es zahlreiche Neuerungen bei den Suchmaschinenergebnissen bei Google. Angefangen bei Videoeinbindungen, über Karten aus Google Maps und so weiter.Jeder kennt das folgende Problem: man sucht im Internet nach Informationen und viele der Seiten der Suchmaschinenergebnisse sind Flash-Seiten, die ein lang ladendes Intro haben, das erst einmal downgeloaded werden muss.

Google hat nun „Mitleid” mit den Usern und führt den User auf Wünsch direkt zur Seite und überspringt dabei das Intro. Dafür wurde in den Suchmaschinenergebnissen der Punkt „Skip Intro” eingeführt, was dem User das Laden eines lästigen Intros erspart.

Diese Neuerung ist klarerweise keine weltbewegende, zeigt aber, dass Google wirklich ständig um Usability bemüht ist und versucht seine Suchmaschinenergebnissen ständig zu verbessern, um die Informationssuche zu erleichtern und zu optimieren.

Die Designer, die viel Zeit und Arbeit in die Erstellung der aufwendigen Flash-Intros gesteckt hat, wird das eher weniger freuen, wenn diese in Zukunft immer mehr umgangen werden wird.

Artikel gespeichert unter: Google News

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel