Googles 3D Welt Lively soll sexfrei bleiben

18.Juli 2008

Kaum hat Google seine neue 3D Welt Lively vor einer Woche ins Internet gestellt, wurden in sogenannten „Sex-Rooms” schon die ersten sexuellen, virtuellen Kontakte ausgetauscht. Für diese Art von Kontakten hat das Unternehmen allerding strenge Richtlinien im Sinne des Jugendschutzes vorgesehen. So werden unter anderem Nacktheit und andere sexuell anrüchige Inhalt verboten.

Damit der Jugendschutz auch weiterhin garantiert ist und sich somit auch Jugendliche in der Welt frei bewegen können, hat Google nun solchen Gruppen, die gegen die Richtlinien verstoßen, den Kampf angesagt. So habe es auch mittlerweile schon eine Reihe von Beschwerden gegen solche Gruppen gegeben. Google reagierte darauf und hat nun auf seiner Seite geschrieben, dass Räume, die einen sexuellen Inhalt haben, sofort entfernt werden würden.

Die virtuelle Welt von Google ist allerdings noch weit davon entfernt, ins pornografische Fahrwasser zu gelangen. Wenn man Lively mit seinem größten Konkurrenten Second Life vergleicht, sieht man, dass in Second Life erheblich mehr pornografischer und sexueller Inhalt zu finden ist. Die bei Google gefunden Sex-Rooms seien nur eine Kleinigkeit im Vergleich dazu. Man muss aber hervorheben, dass Second Live von vorne herein für ein erwachsenes Zielpublikum konzipiert wurde, im Gegenteil zu Lively, wo auch Jugendliche Zutritt haben. Das Mindestalter, um bei Lively mitzumachen beträgt 13 Jahre. Es dürfen zwar auch Jugendliche zwischen 13 bis 17 Jahren bei Second Life mitmachen, allerdings bekommen diese eine abgespeckte Version zu Gesicht, die sich dann Teen Second Life nennt und wo die sexuellen Inhalte so gut als möglich ausgefiltert werden.

Noch strenger will Google gegen Kinderpornografie vorgehen. So gab das Unternehmen bekannt, dass Links zu kinderpornografischen Seite sofort gelöscht werden und die zuständigen Behörden sofort verständigt werden würden. 

Artikel gespeichert unter: Google News

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel