Eindrucksvolle Zahlen über Google

01.August 2008

Google ist wohl unumstritten eine der Suchmaschinen mit den besten Suchergebnissen. Das hat wohl auch damit zu tun, dass der Google Index mittlerweile über eine unglaubliche Zahl von 1.000.000.000.000 – also 1 Billionen oder auch anders ausgedrückt eine 1 mit zwölf Nullen – Seiten in seinem Index verfügt. Diese Seiten werden innerhalt von Bruchteilen einer Sekunde auf Relevanz hinsichtlich eines Suchbegriffes durchsucht.Wie kommt es allerdings dazu, dass Google so viele Seiten in seinem Index hat? Eigentlich lässt sich das ganz einfach erklären: Google geht nämlich so vor, dass der Bot auf einige bekannte Seiten geschickt wird, um diese zu durchsuchen. Dabei wird dem Bot die Anweisung mit auf den Weg gegeben, dass er alle Links, die auf einer Seite stehen, verfolgen soll. Auf die Seiten, auf die er anhand der Links gelangt, geht das Spiel wieder von Vorne los und alle Links, die wieder auf dieser Seite stehen, werden verfolgt. So breitet sich der Bot – ähnlich einem Virus – exponentiell über das Internet aus und kommt zu so einer Vielzahl an verschiedenen unique Seiten. Unique deshalb, da es zahllose Seiten gibt, die zwar eine andere Domain haben, aber den exakt gleichen Inhalt haben, wie eine andere Seite. Laut Nissan Hajaj und Jesse Alpert kommen täglich ein paar Milliarden solcher Seiten, die im Grunde genommen nur Duplikate sind, im Internet hinzu. Der Bot von Google durchsucht diese Seiten zwar auch, nimmt die meisten von ihnen allerdings nicht in seinen Index auf.

Man muss aber auch dazu sagen, dass laut der Meinung vieler Experten die von Google indexierten Seiten nur einen Bruchteil vom eigentlichen Internet darstellen. So vermuten diese Experten, dass Google nur circa 10 – 25 Prozent (die Meinungen gehen hierbei weit auseinander) des gesamten Internets repräsentiert. Diese Seiten, die von den Suchmaschinen nicht im Index aufgenommen worden sind, bilden einen Teil des sogenannten Deep Webs.

Abschließend noch ein kleiner Blick in die Vergangenheit: Im Jahre 1998 hatte Google gerade einmal 26.000.000 Seiten in seinem Index. Im Jahr 2000 allerdings schon eine Milliarde. Man sieht also wie schnell sich das Internet vergrößert und es dürfte auch klar sein, dass es deshalb immer unumgänglicher wird eigene Maßnahmen (Stichwort Suchmaschinenoptimierung) zu setzen, um nicht in den unendlichen Weiten des Internets verloren zu gehen, oder schlimmer noch, gar nicht erst auffindbar zu sein.

Artikel gespeichert unter: Google News

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel