Änderung bei den Mindestgeboten von Google AdWords

29.August 2008

Google ist gerade dabei die Qualitätsscores für sein AdWords Programm zu verändern und damit im Zusammenhang steht natürlich auch eine Änderung der Mindestgebote. Genauer gesagt handelt es sich nicht um eine Änderung, sondern das Mindestgebot wird durch ein neues „first page bid” ersetzt”.Ermöglicht wird das Ganze durch Umstellung des Qualitätsfaktors. Der Qualitätsfaktor wird in Zukunft bei jeder Suchanfrage, die ein User stellt, neu und individuell berechnet werden. In weiterer Folge werden dann auch für jede Suchanfrage die Rangaufstellung der Anzeigen neu erstellt werden. Aus diesem Grund erübrigt sich auch die Verwendung des Mindestgebots, weil der Qualitätsfaktor nun individuell und punktgenau berechnet werden wird.

Das heißt auch, dass es im Account künftig keine inaktiven Keywords mehr geben wird, sondern lediglich Keywords, welche nur ganz selten geklickt werden.

Fraglich ist, wie sich diese Veränderungen auf die bereits laufenden Kampagnen auswirken werden, denn hierzu gibt es noch keine Informationen. Auch im eigenen Blog von Google sucht man vergebens nach Informationen.

Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass die genannten Veränderungen in den Topplatzierungen wenig verändern werden.

Wer in seiner Kampagne inaktive Keywords hat, der wird diese in Zukunft mit der Bemerkung „potentiell” zu sehen bekommen. In diesem Zusammenhang werden diese (schwachen) Keywords wahrscheinlich auch nur sehr weit hinten gelistet werden.

Wie sich diese Entwicklung auf Anzeigen auswirkt, welche wenig Konkurrenz haben, bleibt mit Spannung abzuwarten. Bisher war es so, wenn die Konkurrenz klein, oder gar nicht vorhanden war, dass eine Topplatzierung durch eine ständige Erhöhung des Mindestgebots unterdrückt worden ist. Dies scheint nun hinfällig zu sein und es könnte der Fall sein, dass sich viele neue Nischen eröffnen.

Bis wann die Umstellung vollzogen werden wird, ist ebenfalls noch unklar. Dem Blog von Google kann man entnehmen, dass die Umstellung in den nächsten Wochen vollzogen werden soll.

Artikel gespeichert unter: Google News

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel