Posts gespeichert unter 'mobiles Internet'

Erneute Kündigungswelle bei Suchmaschinen – diesmal erwischt es Mitarbeiter von Yahoo!

Nicht nur bei Google liest man mittlerweile immer häufiger, dass Mitarbeiter entlassen werden, auch bei einem der Hauptkonkurrenten des Suchmaschinenprimus, scheint die Krise nicht spurlos vorbeizugehen. Yahoo! soll nun zum dritten Mal mehrere Mitarbeiter entlassen. Zumindest berichtet das die New York Times in einem aktuellen Artikel. Die Zeitung will aus Insiderkreisen wissen, dass die gerade erst vor Kurzem ins Amt gewählte Yahoo! Chefin – Carol Bartz – insgesamt mehrere hundert Mitarbeiter aus dem Unternehmen entlassen möchte. Wie bereits erwähnt, wäre dies die dritte große Kündigungswelle, die bei Yahoo! stattfindet. Während der letzten beiden Entlassungen mussten insgesamt rund 2.400 Mitarbeiter den Hut nehmen und das Unternehmen verlassen. Diese Zahl ist beträchtlich, wenn man sich vergegenwärtigt, dass die aktuelle Mitarbeiterzahl bei circa 13.600 weltweit liegt.
Carol Bartz hat sich seitdem sie die Unternehmensführung angetreten ist und Jerry Yang abgelöst hat einen gewissen Ruf gemacht, das innerhalb des Unternehmens hart durchzugreifen und es von Grund auf neu organisieren zu wollen. Angesichts der aktuellen Lage des angeschlagenen Suchmaschinenunternehmens scheint dies auch der einzige Weg zu sein, das Unternehmen noch zu retten. Mittlerweile werden zudem nämlich auch schon wieder Gerüchte laut, dass sich Microsoft in die Sache wieder mit eingeschalten hat. Von einem erneuten Übernahmeangebot ist die Rede, dass bereits verhandelt wird.

jetzt kommentieren? 25. April 2009

Vor- und Nachteile des mobilen Internets

Das mobile Internet ist wohl eine der zentralen Erfindungen der letzten Zeit, denn jetzt ist es nicht mehr nur möglich von zu Hause am PC, oder am Laptop aus zu surfen, sondern man kann nahezu überall – vorausgesetzt man hat Empfang – ins Internet einsteigen. Doch was sind die Vor- und was die Nachteile des mobilen Internets?

Fangen wir bei den negativen Aspekten des mobilen Internets an. Da wären zu Einen einmal zum Teil unausgereifte mobile Endgeräte – meist Handys – zu erwähnen. Sei es, dass das Display zu klein ist, die Tastatur unpassend, oder die Auflösung nicht gerade befriedigend. Durch das kleine Display muss man häufig viel scrollen und das kann das mobile Surfen dann schon einmal in ein mühevolles Unterfangen verwandeln. Abhängig von der Netzabdeckung kann es sein, dass die Surfgeschwindigkeit nicht gerade überragend ist, wenn man sich nicht in einer Großstadt befindet. Auch die Angebote des mobilen Internets sind noch nicht sehr ausgereift. Viele Seiten sind nicht für ein mobiles Endgerät angepasst und werden deshalb nicht richtig angezeigt.

Dem gegenüber stehen die Vorteile, die das mobile Internet hat. Ein ganz großer Vorzug ist die Unabhängigkeit und die Mobilität. Man kann immer mal schnell seine Emails abfragen, oder Zeitung lesen. Das ist vor allem für Pendler eine feine Sache, die sich während der Fahrt- und Wartezeiten

Aus dem mobilen Internet haben sich auch schon eigene neue Berufsfelder ergeben und es werden noch mehrere entstehen. Das mobile Internet schafft langfristig gesehen also auch neue Arbeitsplätze.  

Vor- und Nachteile des mobilen Internets

Das mobile Internet ist wohl eine der zentralen Erfindungen der letzten Zeit, denn jetzt ist es nicht mehr nur möglich von zu Hause am PC, oder am Laptop aus zu surfen, sondern man kann nahezu überall – vorausgesetzt man hat Empfang – ins Internet einsteigen. Doch was sind die Vor- und was die Nachteile des mobilen Internets?

Fangen wir bei den negativen Aspekten des mobilen Internets an. Da wären zu Einen einmal zum Teil unausgereifte mobile Endgeräte – meist Handys – zu erwähnen. Sei es, dass das Display zu klein ist, die Tastatur unpassend, oder die Auflösung nicht gerade befriedigend. Durch das kleine Display muss man häufig viel scrollen und das kann das mobile Surfen dann schon einmal in ein mühevolles Unterfangen verwandeln. Abhängig von der Netzabdeckung kann es sein, dass die Surfgeschwindigkeit nicht gerade überragend ist, wenn man sich nicht in einer Großstadt befindet. Auch die Angebote des mobilen Internets sind noch nicht sehr ausgereift. Viele Seiten sind nicht für ein mobiles Endgerät angepasst und werden deshalb nicht richtig angezeigt.

Dem gegenüber stehen die Vorteile, die das mobile Internet hat. Ein ganz großer Vorzug ist die Unabhängigkeit und die Mobilität. Man kann immer mal schnell seine Emails abfragen, oder Zeitung lesen. Das ist vor allem für Pendler eine feine Sache, die sich während der Fahrt- und Wartezeiten

Aus dem mobilen Internet haben sich auch schon eigene neue Berufsfelder ergeben und es werden noch mehrere entstehen. Das mobile Internet schafft langfristig gesehen also auch neue Arbeitsplätze.

jetzt kommentieren? 29. Dezember 2008