Street Marketing

25.April 2008

Man kann auch mit konventionellen Mitteln und mit Mitteln des web.20 einiges bewegen. Die Firma Douglas hat gerade ein Projekt mit dem Namen „Smells Angels“ auf die Beine gestellt. Man lässt sich auf einer Harley photographieren und kann am nächsten Tag das Ergebnis im Internet betrachten. Damit wird Real Live mit web.20 verbunden. Zudem werden Kundenprofile gesammelt. Jeder einzelne Photograhierte  wird sich sicherlich die Webseite anschauen. Zudem wird er die Site und das Event an seine Friend and Fools weitergeben. Jeder photographierte gibt die Adresse an 10 weiter. Gerade Kunden von Douglas sind offen und kommunikativ. Damit kann mit so einer Aktion unterstütz von einer coolen Webseite ein Schneeballeffekt gezündet werden. Sollten von den 10 Bekannten des ursprünglich photographieren wiederum einige an der Aktion teilnehmen oder die Site empfehlen, dann steigt Traffic und Bedeutsamkeit der Site.

Artikel gespeichert unter: Allgemein

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel