Die Suchmaschinenoptimierung: Die beste Möglichkeit, um auf eine Webseite aufmerksam zu machen

29.Mai 2008

Fakt ist, dass der mit Abstand größte Teil der Internet-User über Suchmaschinen wie zum Beispiel Google, Abacho und Yahoo mit Hilfe von Suchbegriffen aktiv wird, um einen gewünschten Artikel zu finden. Je besser die Position (auch Ranking genannt) in der Trefferliste der Suchmaschinen ist, umso mehr Besucher wird die entsprechende Homepage aufweisen können.Daher ist es sehr wichtig, dass die Webseiten von den Webcrawlern der Suchmaschinen nicht nur gefunden werden können, sondern zudem auch auf einer der oberen Positionen im Ranking der Suchmaschinen angezeigt werden.

Top 10 Platzierungen sind ganz besonders von Erfolg gekrönt, da die meisten Suchenden sich auf die oberen Ergebnisse des Rankings konzentrieren.

Da die Suchmaschinen für jedes Keyword zig Tausende von Treffern erstellen, reichen simple Einträge der Webseite bei den gängigen Suchmaschinen nicht aus, um ein effektives Ergebnis bei einer Suchmaschinenoptimierung zu erzielen. Effektive Suchmaschinenoptimierung hat  die clevere Kombination diverser Maßnahmen zur Folge, was sich auf die Homepage an sich und auch auf durch die Suchmaschinenoptimierung unterstützende weitere Maßnahmen bezieht.

Eine grafiklastige Aufmachung, zu rar eingesetzte Keywords, zu große Unterseiten mit veralteten HTML-Codes und eine schlechte Verlinkung der Homepage führen zu einem schlechten Ranking in den Trefferlisten der Suchmaschinen und sind für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung kontraproduktiv. Vielmehr gilt es im Hinblick auf eine effiziente Suchmaschinenoptimierung darauf zu achten, dass man die Webseite so optimiert gestaltet, dass man eine sehr gute Platzierung innerhalb der Trefferlisten der Suchmaschinen als Ergebnis vorweisen kann. Ferner muss man sich für ein gutes Ergebnis bei der Suchmaschinenoptimierung darüber im Klaren sein, dass auch das Web-Design „suchmaschinenfreundlich” gestaltet werden sollte Das A und O sind die Inhalte einer Homepage; sind die Inhalte nämlich nicht aktuell, interessant und themenspezifisch sowie mit den vakanten Keywords durchsetzt, bringen auch die anderen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung nur mäßigen oder gar keinen Erfolg. Auf den Ergebnissen einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung sollte man sich nicht ausruhen, denn wie das Internet selbst ist auch eine Suchmaschinenoptimierung ein stets zu aktualisierender Prozess. So kann es passieren,  dass die Suchmaschinen die Parameter, die eine gute Platzierung innerhalb der Trefferlisten des Rankings garantieren, plötzlich ändern. Daher bedeutet eine professionelle Suchmaschinenoptimierung auch, dass man immer „am Puls der Zeit bleibt” und auf Änderungen der Bedingungen zeitnah mit Änderungen der Eckpfeiler der Suchmaschinenoptimierung reagiert.

Artikel gespeichert unter: Allgemein

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Virtualrank Werbung

Aktuelle Artikel